Energetische Sanierung Altstadt Goslar

Im Rahmen eines von der KfW geförderten Projektes zur „Energetischen Stadtsanierung des Gebietes Altstadt Goslar – Östlicher Teil“ (Bestandteil des UNESCO-Welterbes) steht ein Sanierungsberater_Energie zur Verfügung. Er unterstützt Bauherren bzw. Bewohnerinnen und Bewohner und die Kommune bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung von Sanierungs- und Effizienzmaßnahmen in öffentlichen und privaten Gebäuden. Er koordiniert Maßnahmen, die auf lokaler Ebene die Klimaschutzziele 2050 verwirklichen sollen.

Ihre Ansprechpartner:
Dipl.-Ing. Gunnar Schulz-Lehnfeld
Kevin Büttner, M.Eng.

E-Mail: sanierungsberater_energie@low-e-ingenieure.de
Telefon: +49 (0) 5331 94 555 66

Die Bürgersprechstunden finden immer am 2. und 4. Donnerstag im Monat im Stadtteilbüro Breite Straße 62 in Goslar statt.

Unsere nächsten Termine sind:

Donnerstag, 23. Mai 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag, 13. Juni 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag, 27. Juni 2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr

Um Wartezeiten und Terminüberschneidungen zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte vorher einen Termin mit uns.

Weitere persönliche Beratungstermine vor Ort sind nach telefonischer Absprache möglich.

Zusätzliche Informationen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Goslar hier.

Auftaktworkshop
Am 29. November 2018 fand der Auftaktworkshop  „Klimaschutz und WELTERBE – Dialog zur energetischen Stadtsanierung der Altstadt Goslar – östlicher Teil“ statt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Termin 2. Workshop
Am 28. Mai 2019 wird der zweite Workshop im Rahmen der Reihe „Klimaschutz und WELTERBE | Dialog zur energetischen Stadtsanierung der Altstadt Goslar – Östlicher Teil“ stattfinden. Dabei soll umfassend über das Thema „Wärmedämmung Außenwand“ informiert werden. Alle Bürgerinnen und Bürger, die eine Sanierungsmaßnahme ihres Denkmals planen, sind herzlich eingeladen, sich Anregungen für ihre Sanierung zu holen und Fragen zu ihren Sanierungsmaßnahmen zu stellen. Verschiedene Dämmvarianten der Außen- und Innendämmung werden vorgestellt und deren Vor-und Nachteile erläutert. An Materialproben und Konstruktionsbeispielen werden die Möglichkeiten anschaulich dargestellt.

Der Workshop findet um 17:00 Uhr im Stadtteilbüro in der Breiten Straße 62 statt. Da nur begrenzt Sitzmöglichkeiten vorhanden sind, ist eine Anmeldung zur Veranstaltung per Mail an sanierungsberater_energie@low-e-ingenieure.de oder telefonisch unter 05331 94 555 66 notwendig. Bei Bedarf wird der Workshop wiederholt.